Flut-Folgen – „Bringe Farben in ihr Leben zurück“: Flut-Künstlerin malt Bilder in grauer Trümmer-Hölle

Am Ortseingang zu Dernau verläuft die Ahr direkt entlang der Hauptstraße. Hier hat der Fluss eine Schneise der Zerstörung hinterlassen. Es empfangen mich Trümmer, Erde und Baumstämme – und dann plötzlich ein kunterbuntes Haus. Zwischen Herzen, Blumen und Sonnen steht dort in Sprühfarbe an der Hausfassade: „Alle 11 Minuten verliebt sich ein Helfer in das Ahrtal“.