Kriegsverlauf in der Ukraine – 26 Leichen in Borodjanka gefunden – Selenskyj: „Viel schrecklicher“ als in Butscha

Vor über einem Monat hat der russische Angriffskrieg in der Ukraine begonnen. Nach dem Massaker von Butscha wurden auch in der Stadt Borodjanka in einem Wohnblock 26 Leichen gefunden. 4500 Menschen soll zudem am Donnerstag aus umkämpften Gebieten in Sicherheit gebracht worden sein. Alle Neuigkeiten zum Angriff auf die Ukraine finden Sie im Ticker.

Ministerpräsidentenkonferenz mit Scholz – Scholz: Geflüchtete aus Ukraine erhalten ab 1. Juni Grundsicherung

Nach der Impfpflicht-Debatte im Bundestag geht es für Bundeskanzler Olaf Scholz gleich weiter zum nächsten wichtigen Thema: Bei der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) berät er mit den Ländern, wie die ankommenden Geflüchteten aus der Ukraine untergebracht werden sollen – und wie die Kosten aufgeteilt werden. FOCUS Online berichtet im Liveticker.

Der Kriegsverlauf – Angebliches russisches Funkprotokoll aus Mariupol veröffentlicht: „Tötet sie alle“

Vor über einem Monat hat der russische Angriffskrieg in der Ukraine begonnen. Bei Angriffen in Mykolajiw hat es elf Tote gegeben. Die Ukraine erwartet schwere Angriffe auf die belagerte Stadt Charkiw. In Borodjanka registriert Kiew die meisten Opfer von Kriegsverbrechen. Alle Neuigkeiten zum Angriff auf die Ukraine finden Sie im Ticker.