Fragwürdige Hilfe für Flutopfer – Gammelkleider, Dreckwäsche, Cowboyhüte: Flutopfer empört über "herzlose Spenden"

Nach der Flutkatastrophe im Juli gingen in den zerstörten Regionen tonnenweise Sachspenden ein, von Gummistiefeln bis Zahnpasta. In der Ahrtal-Gemeinde Schuld zeigt sich, dass nicht jede Hilfe von Herzen kam. So trafen säckeweise schmutzige Wäsche und sogar Karnevals-Kostüme ein. Die Opfer sind entsetzt – und tieftraurig. Von FOCUS-Online-Reporter Göran Schattauer