Bundestagswahl 2021 – Jungpolitiker rechnet hart mit Merkel ab – und auch Spahn setzt in Münster deutlichen Seitenhieb

Beim Deutschlandtag der Jungen Union haben mehrere CDU-Politiker in ihren Reden Bundeskanzlerin Angela Merkel attackiert. Johannes Winkel, Chef der NRW-JU, ist der Meinung, dass Merkels Führungsstil die CDU „systematisch destabilisiert und entkernt“ habe. Deswegen fordert er „eine interne Aufarbeitung der letzten 16 Jahre“.