EuroMillions-Kosten – Ihr Preisportal

Das Ziel unseres EuroMillionen-Kostenportals ist es, allen das EuroMillions spielen so günstig wie möglich zu machen. Da man EuroMillions-Tippscheine nicht an deutschen Kiosks kaufen kann, bleibt nur die Möglichkeit über Drittanbieter im Internet zu tippen. Sie können unsere kostenlose EuroMillions-Preisvergleichtabelle nutzen, um zu sehen, welcher Anbieter der Beste für Sie ist. Mit unserem EuroMillions-Rechner und dem EuroMillions-Preis-Index holen Sie das Optimum aus Ihrem Budget heraus und sehen, welcher Anbieter Ihnen das beste EuroMillionen-Angebot bietet.

EUROMILLIONS
85 Millionen €
Nächste ziehung: 14.12.2018

040713234213
Letzte Ziehung: 11.12.2018

EuroMillions-Tools

Der EuroMillions-Rechner macht es möglich, mit einigen wenigen Eingaben schnell zu erkennen, ob das eigene Budget bestmöglich genutzt wird. Das spart sowohl neuen als auch erfahrenen Spielern viel Zeit und es ermöglicht nicht nur eine kurzfristige sondern auch langfristige Planung der monatlichen und sogar jährlichen Ausgaben. Am Ende erhalten Sie einen perfekten Plan für Ihr Euromillionen-Spiel.

Unser EuroMillions-Preis-Index zeigt Ihnen detailliert die für Sie bestmöglichen Spielbedingungen bei Ihrem individuellen Budget. Für jeden Anbieter wird dabei stets ein aktueller Preis-Index berechnet. Dieser ergibt sich aus den Gebühren und Rabattaktionen der unterschiedlichen Online-Anbieter. Auf diese Weise erfahren Sie ganz einfach, wie viele Lose Sie anhand Ihres Budgets kaufen können.

Wir haben eine übersichtliche Tabelle für den EuroMillions-Preisvergleich zusammengestellt. Diese zeigt die unterschiedlichen Preise & Kosten für jede Online-Plattform an. So erhalten Sie eine kompakte Übersicht über alle relevanten EuroMillions Online-Anbieter im Netz und können auf einen Blick den Preis pro Tippfeld, pro Los sowie eventuelle Rabattangebote einsehen.

EuroMillions-Anbieter im Vergleich

Platzierung Lotterieanbieter Standardpreise Gutscheine & Rabatte Benutzerfreundlichkeit Gesamtbewertung
1.

95% 97% Responsive Design unterstützt98%
96%
2.

Responsive Design unterstützt

90% 96% 92%
93%
3. 88% 91% Responsive Design unterstützt90%
89%
4. 79% 82% Responsive Design unterstützt80%
81%
5. 90% 83% 75%
80%
6. 76% 74% 72%
75%

EuroMillions-Kosten im Überblick

Wieviel kostet die Spielteilnahme bei EuroMillions? Was gilt es zu beachten und mit welchen grundsätzlichen Tipps lassen sich wertvolle Euros sparen?

Jeder, der bereits das ein oder andere Mal sein Glück bei den Euromillionen versucht hat, weiß, dass die Kosten eine tragende Rolle spielen. Die EuroMillions-Kosten für ein Tippfeld betragen aktuell 3 Euro, ein gängiger Lottoschein ermöglicht das Ausfüllen von insgesamt 8 Tippfeldern. Werden also alle 8 Tippfelder ausgefüllt kostet die gesamte Teilnahme an einer Ziehung am Dienstag oder Freitag insgesamt 24 Euro.

Die Teilnahme an beiden Wochentagen sichert man sich einfach mit einem Kreuz an der entsprechenden Stelle des Tippscheins. Weitere Kosten fallen beim Spiel um die Euromillionen nicht an.

So funktioniert die EuroMillions Lotterie?

Die größte europäische Riesenlotterie sind die EuroMillions. Mit einem maximalen Jackpot von unglaublichen 190 Millionen Euro fiebern jede Woche Millionen von Spielern dem großen Gewinn entgegen. Falls man dann aber mal den Kürzeren gezogen hat, ist es hoffentlich nicht auch noch ein zu teures Los gewesen! Denn die Gebühren, die bei EuroMillions anfallen, hängen immer davon ab, wo man online sein Los erwirbt.

Insgesamt gibt es bei den EuroMillions 13 verschiedene Gewinnklassen, jeder abgegebene Tipp hat eine Chance auf mindestens 17 Millionen Euro und im höchsten Fall auf den Gewinn des maximalen Jackpots im Wert von 190 Millionen Euro.

Neben der regulären Ziehung der Zahlen für EuroMillions findet darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen die sogenannte Superziehung statt. Bei der Ziehung um den Super-Jackpot gelten die gleichen Bedingungen wie bei den ganz normalen wöchentlichen EuroMillions-Ziehungen, ein Unterschied liegt lediglich beim garantierten Jackpot in Höhe von 100 Millionen Euro.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment